Massage winterthur

Med. Therapeutische Massage


Die Medizinische Massage kommt vor allem bei Beschwerden des Bewegungsapparates zum Einsatz, hilft bei körperlichen Beschwerden und unterstützt das allgemeine Wohlbefinden. Sie  führt zu einer Verbesserung der Durchblutung sowie des Stoffwechsels und reduziert so Verspannungen und Schmerzen in der Muskulatur und im ganzen Körper. Sie verbessert die Leistungsfähigkeit und Regeneration, zugleich wird der Körper entschlackt und entgiftet. Die Ziele werden durch unterschiedliche Grifftechniken und Intensitäten erreicht. Die Massage als wahrscheinlich älteste Heilkunst der Erde gilt auch als Urform der Behandlung verschiedenster Erkrankungen. Jeder von uns hat sie bereits oftmals eingesetzt, ohne dabei speziell an Massage zu denken: Schmerzhafte Körperbereiche werden intuitiv gedrückt oder mit der Hand gestrichen, um eine Linderung der Beschwerden zu erreichen. Heute hat die Massage ihren festen Platz in der Medizin und dient sowohl der Prävention als auch der Therapie verschiedenster Erkrankungen.

med. Massage kann helfen bei folgenden Beschwerden

-verspannter oder hypertoner Muskulatur

-schmerzende Schulter/Nackenverspannungen

-Rückenschmerzen

-Schleudertrauma

-regelmässige Kopfschmerzen

-Migräne

-rezidivierenden Verspannungen

-usw.


massage winterhur